DEVELOPMENT & MANUFACTURE OF INDUSTRIAL PARTS


KUNSTSTOFF
TECHNOLOGIE

POLYURETHANVERARBEITUNG




Seite drucken
PLASTICS DIVISON
ROTATIONSFORMEN
POLYURETHANVERARBEITUNG
VAKUUMFORMEN
EIN IN DER INDUSTRIE ALLGEGENWÄRTIGER WERKSTOFF

Weil Polyurethane in der Industrie allgegenwärtig sind, hat die Unternehmensgruppe Maillard Industrie auf die Technologie der Polyurethan-Elastomere gesetzt, um so ihr Angebot an Verfahren zur Kunststoffverarbeitung zu komplettieren.

Maillard Industrie hat ihr Know-how in der Herstellung kleiner und mittlerer Serien von technischen Teilen aus Polyurethan in Hochpräzision für die Automobilindustrie erlangt.
Für diesen anspruchsvollen Tätigkeitssektor zu arbeiten, hat die Unternehmensgruppe Maillard Industrie dazu ermutigt, ihre Anfertigungen aus Polyurethan auf zahlreiche Tätigkeitssektoren auszuweiten.

Die Unternehmensgruppe Maillard Industrie wirkt von der Produktdefinition bis zur Produktherstellung mit. Sie verfügt über die notwendigen Fachkompetenzen, um die geeigneten Lösungen auf alle technischen Fragen zu finden, vom Entwurf bis zur industriellen Reife, dank der Betreuung Ihrer Kunden in den verschiedenen Phasen Planung, Modellerstellung, Prototyp, Vorserie und Serie der Polyurethan-Teile.

 
 
Die Unternehmensgruppe Maillard Industrie beherrscht die Verfahren des Niederdruckgießens und Projektierens für Anwendungen, die gleichzeitig folgende Merkmale erforderlich machen:

Sehr hohe Festigkeit gegen Bruch, Einkerbung und Perforierung,

Altersbeständigkeit,

außergewöhnliche Abrieb- und Reißfestigkeit,

Elastizitäten, die vor dem Bruch 400 % bis 600 % erreichen können,

ein Härtebereich von 45 Shore A bis 90 Shore D.


Ein Know-how von hohem Niveau

Reaktion und Dosierung bei Hoch- oder Niederdruck und bei verschiedenen Temperaturen,

Untergrundvorbereitung,

Beherrschung der Toleranzen,

Einarbeitung von Einsätzen,

Einfärben,

Abkanten, Tiefziehen, Scherschneiden, Bearbeiten, Zuschneiden, Stanzen, Plansenken, Haften des Polyurethans auf sämtlichen Untergründen (eisenhaltige und nicht eisenhaltige Metalle, Kunststoff, Holz, Glas).

Im Bereich der geschäumten Polyurethane bietet die Unternehmensgruppe Maillard Industrie biegsame, starre und halbstarre Teile aus expandiertem Schaum und Strukturschaum an.

Die Gesamtheit dieses Know-hows erlaubt, den Vorgaben der strengsten Lastenhefte gerecht zu werden.

Die Polyurethan-Werkstatt ist weder in der Fertigungsmenge, noch in den Teilabmessungen eingeschränkt.

Die Unternehmensgruppe Maillard Industrie entwirft und stellt sämtliche Formen selbst her, um so auf perfekte Weise die Produktionsparameter zu beherrschen.

VIELFÄLTIGE ANWENDUNGEN:

Kontakt- und Reibungszonen schützen,

Vibrationen und Stöße dämpfen,

die Beschädigung der Teile bei Handhabungs- und Transportvorgängen vermeiden,

die Lebensdauer der Produkte und Ausrüstungen erhöhen,

Hohlteile und Vertiefungen zur Isolierung und Dichtung ausfüllen