Projektentwicklung auf Catia V 4.0 / V 5.0

PROJEKTMANAGEMENT
TRANSPORTVERPACKUNGEN FÜR DIE AUTOMOBILBRANCHE


Ergonomie, Simulation, Entwicklung, Umwelt, Optimierung

KOMPLETTLÖSUNGEN FÜR VERPACKUNGEN VOM ENTWURF BIS ZUR FERTIGUNG


Der organisatorische Aufbau der Planungsbüros von Maillard Industrie ist dergestalt, dass drei verschiedenen Formen von Kundenanforderungen entsprochen werden kann:

Ausführung
Realisierung einer Verpackungslösung anhand von fertig bereitgestellten Planungsunterlagen eines Herstellers oder OEM-Unternehmens.

Konstruktion
Erstellung einer technischen Lösung auf der Grundlage eines Lastenheftes eines Herstellers oder OEM-Unternehmens.

Simultanes Engineering: Als Antwort auf die immer kürzeren Entwicklungszeiten von Fahrzeugen nutzt GMI die Werkzeuge und Methoden des Simultanen Engineering für seine Projekte. Hierbei werden technische Lösungen parallel zur Heranführung an die industrielle Reife erarbeitet. Die Planungsbüros von Maillard Industrie zeichnen sich durch ihre Innovationskraft aus und ermöglichen es den Ingenieuren und Technikern, geeignete Lösungen zu entwickeln.
Sie erarbeiten und offerieren die effizientesten Kfz-Transportverpackungslösungen unter Berücksichtigung aller Anforderungen an Ergonomie, Rückverfolgbarkeit, Wiederverwertbarkeit, Transport, Lagerung, Reparatur usw.

Unser Unternehmen wird schon sehr zeitig in die Entwicklung eines Fahrzeuges einbezogen. Unter Verwendung der jeweils am besten geeigneten Softwareprogramme und unter strenger Einhaltung der technischen und wirtschaftlichen Projektanforderungen entwickeln unsere interdisziplinären Planungsbüros Verpackungsprodukte und führen diese bis zur Fertigungsfreigabe.
Durch die Vernetzung der Konstruktionsbüros mit sicheren Datenleitungen ist ein Austausch numerischer Daten möglich.

Ein Hochleistungs-CNC-Bearbeitungszentrum mit EDV-Anschluss an das Planungsbüro gewährleistet eine schnelle Fertigung von Modellen im Maßstab 1:1 für die Fertigungsfreigabe.

Die Beherrschung aller Parameter des Bereichs Transportverpackung ist eines der konstanten Hauptanliegen unserer Projektmanager, Ingenieure und Techniker.



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

GMI - Intelligente Transportverpackungen

Hersteller und OEM-Unternehmen erwarten von den Planungsbüros, dass sie bei der Entwicklung neuer Verpackungslösungen sowohl Transport- und Arbeitsplatzspezifische Anforderungen wie auch automatisierte Abläufe berücksichtigen.

Transport, Ergonomie, Automatisierung, Handhabung, Rückverfolgbarkeit, Wiederverwendung, Lagerung,
Wartung, Recycling…

Als Verpackungsspezialist sorgt unser Unternehmen natürlich dafür, dass das verpackte Teil vor allen während des Transports oder der Lagerung möglicherweise auftretenden äußeren Einflüssen sicher geschützt ist.

Physikalische/Chemische Einflüssel
Regen und Feuchtigkeit, Staub, Kälte, Hitze, Korrosion, Sonneneinstrahlung, elektromagnetische Felder, Pilze, Insekten, Nagetiere, Salznebel, elektrostatische Entladung usw…

Mechanische Einflüsse
Stabilität, Schwingung, Stapelfähigkeit, Zusammenklappbarkeit, Kapazität, Stoßfestigkeit, Umkippsicherheit…

Physische Einflüsse
Streuverluste und sonstige Verluste, Diebstahl von Verpackung…