Eric Maillard - Chief Executive of the Maillard Industrie Group

Unternehmenssitz und Standort des Werks
Autechaux – Baume-les-Dames – Frankreich


Produktionsstandort
Jablonec-Nad-Nisou in der Tschechischen Republik

Technisch-kaufmännischer Bereich
Palaiseau – Paris - Frankreich

 


KERNZAHLEN

Jahr der Unternehmensgründung: 1981
Umsatz der Unternehmensgruppe: 45 Mio €
Anteil des Exports am Umsatz: 35%
Mitarbeiter: 495 Personen


Tochterunternehmen der Gruppe:

In Frankreich: ITS, POLYTECH, LOGIPLAST
in AUTECHAUX und PARIS

In Spanien: ITER IBERICA
in BARCELONA

In der Tschechischen Republik: IMP
in JABLONEC NAD NISOU

In Indien: ZARHAK MOULDERS
in GOA

QUALITÄTSZERTIFIZIERUNG:
Zertifizierung ISO 9001

 

PRÄSENTATION
 
STRUKTUR DER UNTERNEHMENSGRUPPE MAILLARD INDUSTRIE

DIE AKTIVITÄTEN DER GRUPPE:

Komplette Beherrschung fünf verschiedener Fertigungstechnologien von der Planung bis zur Produktion.

DIE UNTERNEHMENSSTRUKTUR GLIEDERT SICH IN
ZWEI TECHNOLOGISCHE KERNBEREICHE



FÜR DIE AUTOMOBILBRANCHE:

Seit 20 Jahren gehören zu den Kernkompetenzen der Unternehmensgruppe Maillard Industrie die Forschung, Entwicklung, Konstruktion und Herstellung von Transportverpackungslösungen für Fahrzeugkomponenten, wobei zu den Abnehmern sowohl OEM-Unternehmen wie auch Hersteller zählen.
Kundenspezifische Produktlösungen zur Optimierung interner und externer Logistikketten: Standard- oder kundenspezifische Behälter, Metall-Racks, Transportmöbel, rotationsgeformte Wannen und Paletten, vakuumgeformte Platten und Zwischenplatten für Handhabungsanwendungen, Paletten, Hängeförderer, Transportwagen, Ausrüstung an Fertigungsstraßen usw.

FÜR EINE BREITE PALETTE WEITERER INDUSTRIEBEREICHE:

Die Unternehmensgruppe Maillard Industrie entwickelt und produziert für Unternehmen aus den verschiedensten Industriebranchen, wobei sich die Unternehmensgruppe auf ihre umfangreichen Kompetenzen in ihren beiden technologischen Kernbereichen stützt.
Das Unternehmen kann auf 15 Jahre Erfahrung im Projektmanagement zurückblicken, in deren Verlauf unter anderem Lösungen für folgende Produkte entwickelt wurden: Technische Tanks für Panzerfahrzeuge, Landwirtschaftstechnik, Abdeckungen für Industriemaschinen, Sichtteile für Freizeitartikel und Industriefahrzeuge, Karosserieteile und –komponenten, Absperreinrichtungen, Fischereiboote für den Handel, Kisten, Wannen und Paletten für Handhabungsanwendungen in Bereichen wie Weinbau, Chemie und Verteidigungsindustrie, Beschilderungs- und Markierungsausrüstung, Wassersport usw.